Schön, dass Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten!

Vertrieb und Angebote
T +49 6157 9878 0

Technische Beratung
T +49 6157 9878 2500

Zentrale
T +49 6157 9878 0

PRIMES GmbH
Max-Planck-Str. 2
64319 Pfungstadt
Germany

Kontakt

Kontakt

Der PocketMonitor (PMT) ist ein mobiles, einfach anzuwendendes Leistungsmessgerät, das konsequent für den Einsatz im Produktionsalltag entwickelt wurde. Hervorzuheben sind das kompakte und robuste Design und die schnelle, problemlose Anwendung.

Durch das Vollaluminiumgehäuse wird die Elektronik sicher vor Stößen und Feuchtigkeit geschützt. Im zusammengeklappten Zustand schützt der Absorber die Bedienelemente sicher vor Beschädigung.

Die mikroprozessorbasierte Elektronik misst die Temperatur des Absorbers und berechnet daraus die Leistung des Laserstrahls mit einer Anzeigegenauigkeit kleiner als einem Watt. Durch die hohe Auflösung können Messungen in einem sehr weiten Leistungsbereich mit gleichbleibender Genauigkeit durchgeführt werden.

In der großen, 4½-stelligen Anzeige werden wahlweise die genaue Leistung oder die Temperatur angezeigt. Die eingebaute Lithiumzelle versorgt den PocketMonitor für ca. 10.000 Messungen mit Strom.

Aus der Praxis

Durch sein kompaktes Design und die einfache Handhabung wird der PocketMonitor in Umgebungen, in denen viele Laserstrahlquellen verwendet werden, eingesetzt. Somit ist er gleichermaßen ideal sowohl für Serviceingenieure der Laser- und Maschinenhersteller als auch für Techniker in Versuchseinrichtungen und Laboren. Die hohe Mobilität des Gerätes ohne jegliche externe Anschlüsse ist hier ein entscheidender Faktor.

Messverfahren

Der PocketMonitor misst die Laserleistung nach dem ballistischen Prinzip. Hierbei wird ein Absorber mit Laserstrahlung für einen definierten Zeitraum (10 s/20 s) bestrahlt.

Anhand der Erwärmung und dem bekannten Gewicht des Absorbers kann nach einer Thermalisierungszeit die eingestrahlte Leistung bis zu einer Anzeigegenauigkeit von kleiner 1 W bestimmt werden.

Gemessene Strahlparameter

Leistung von Dauerstrichlasern bei:

  • Wellenlänge: 800-1100 nm oder 10,6 μm
  • Maximale Laserleistung: 100 W – 12 kW (modellabhängig)
  • Messzeit: 10 s bzw. 20 s je nach Leistungsdichte

Die unterschiedlichen Modelle

Für unterschiedliche Leistungsbereiche sind fünf verschiedene Absorberversionen erhältlich. Die Modelle PocketMonitor 70icu und 120icu mit Kupferkonus sind für sehr hohe Leistungsdichten geeignet.

Oft ist die Leistungsdichte für die Auswahl des geeigneten Gerätes genauso wichtig wie die maximale Leistung.

Besonders hohe Reserven haben dabei die Modelle PMT 70icu und PMT 120icu. Hiermit sind selbst Messungen mit mehr als 5 kW/cm² bei 5 kW Laserleistung möglich.


Optionen
Der PocketMonitor ist nicht nur mit verschiedenen Absorbern erhältlich, sondern auch als Sonderausführung mit separatem Absorber. Verbindungskabel sind in den Längen 5, 10, 15 m verfügbar.

Weiterhin sind sowohl eine Variante mit einer Stromschnittstelle (4 – 20 mA), als auch eine OEM-Version zur direkten, mechanischen Integration an eine Bearbeitungsoptik verfügbar.

Die Option eines Kalibierzertifikates rundet das Angebot ab. Eine regelmäßige Nachkalibrierung ist empfehlenswert. Alle Optionen sind für das gesamte Absorber-Angebot verfügbar, sodass wir mit dem PocketMonitor ein sehr flexibles Messgerät anbieten können.